Kork-Porträts oder die Kunst, aus Flaschenkorken ein Kunstwerk zu schaffen

Die Porträtierten sind Personen des öffentlichen Lebens, Schriftsteller oder einfach Freunde von Gundersen. Im Jahr 2015 gestaltete der Künstler im Auftrag des portugiesischen Tourismusinstituts ein Porträt des spanischen Königs VI und der Königin Letizia aus über 30.000 Flaschenkorken. Das Bild wurde auf der internationalen Tourismusmesse FITUR in Madrid ausgestellt. Es ist 2,30 m hoch, 3,20 m breit und wiegt 230 kg. Für die Gestaltung des Porträts, das die spanischen Könige selbst in Augenschein nahmen, benötigte der Künstler über 300 Arbeitsstunden.

Auch Schriftsteller und Poeten gehören zu den von Gundersen Porträtierten. Im Frühjahr 2015 zeigte er im John F. Kennedy Center for the Performing Arts in Washington D.C. Porträts von Federico García Lorca, Gabriel García Márquez, Gabriela Mistral und Jorge Amado – hierfür benötigte er mehr als 40.000 Weinkorken.

Doch nicht nur Bilder von Menschen lässt Gundersen aus Korken entstehen: Zu seinen jüngsten Kunstwerken gehört das 2014 geschaffene Korkbild des berühmten Maracanã Stadiums in Brasilien, gefertigt aus über 11.000 Korken. Das Bild wurde in der portugiesischen Botschaft in Brasília ausgestellt.

Noch mehr Bilder aus Kork finden Sie z. B. im Facebook-Profil von Scott Gundersen. Viel Spaß beim Betrachten der kreativen Kunstwerke!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.